Geschichte Podcasts

Pandora WPC-113 - Geschichte

Pandora WPC-113 - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pandora
(WPC-113: Dp. 327; 1. 165', T. 25'3", dr. 9'6", B. 16 K., kpl. 50; T. 1 3", 2 20 mm.)

Pandora, gebaut für die Küstenwache von Manitowoc Shipbuilding Corporation, Manitowoc, Wisc., wurde am 30. Juni 1934 vom Stapel gelassen. Sie wurde als großer Kreuzfahrtkutter in Dienst gestellt, erhielt eine feste Station in Miami, Florida und begann Patrouillen- und Rettungsoperationen von Miami aus im Sommer 1934.

Der Kutter hatte seinen Hauptsitz bis 1939 in Miami, als er nach Key West, Florida, verlegt wurde. Mit dem Ausbruch der Feindseligkeiten übertrug die Executive Order 8929 vom 1. November 1941 die Küstenwache an die Navy. Pandora diente während der Kriegsjahre als Küstenpatrouille und Rettungsboot der Marine von Key West aus. Sie kehrte am 1. Januar 1946 zum Finanzministerium zurück und setzte ihre Patrouillen- und Rettungsaufgaben in den Küstengewässern des Golfs bis 1959 fort, als sie außer Dienst gestellt und als Schrott verkauft wurde.


Die Bedeutung der Büchse der Pandora verstehen

Eine "Büchse der Pandora" ist eine Metapher in unseren modernen Sprachen, und der sprichwörtliche Ausdruck bezieht sich auf eine Quelle endloser Komplikationen oder Probleme, die sich aus einer einzigen, einfachen Fehleinschätzung ergeben. Die Geschichte der Pandora stammt aus der antiken griechischen Mythologie, insbesondere einer Reihe von epischen Gedichten von Hesiod, genannt die Theogonie und Werke und Tage. Diese Gedichte wurden im 7. Jahrhundert v. Chr. geschrieben und erzählen, wie die Götter Pandora erschufen und wie das Geschenk, das Zeus ihr gab, letztendlich das Goldene Zeitalter der Menschheit beendet.


Finden Sie alles direkt hier beim weltweit größten Audio-Entertainment-Unternehmen.

Wie wirkt sich das auf die Künstler aus, die ich höre?

Durch den Ausbau zweier dynamischer Plattformen wird das kombinierte Unternehmen Künstlern eine größere Reichweite bieten und den Hörern die besten und überzeugendsten Inhalte bieten.

Wird Pandora mit SiriusXM zusammengeführt?

SiriusXM und Pandora bleiben zwei unterschiedliche Marken innerhalb derselben Familie. Wir stellen Updates zu unseren Angeboten über die gleichen Kanäle bereit, die wir immer haben.

Was ist der Vorteil der SiriusXM-App, wenn ich Pandora bereits verwende?

Die SiriusXM-App ist der perfekte Weg, um unterwegs und zu Hause auf SiriusXM zuzugreifen. Genießen Sie über 200 fantastische Kanäle mit werbefreier Musik sowie Nachrichten und Talk-Unterhaltung. Entdecken Sie mehr als 5.000 Stunden On-Demand-Shows, Performances und Interviews. Sehen Sie sich das SiriusXM-Video mit Howard Stern und anderen prominenten Gastgebern an. Erhalten Sie personalisierte Empfehlungen basierend auf dem, was Sie hören.

Wird SiriusXM seinen Kanälen Werbung hinzufügen?

Viele werbefreie Inhalte waren und bleiben ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal für SiriusXM.

Bietet SiriusXM kostenloses Hören wie Pandora?

SiriusXM bietet Kunden vor dem Kauf eines Abonnements kostenlose Testversionen an.


Hund über Bord

Ich war in meiner Kabine an Bord des Coast Guard Cutter Calypso (WPC-104) um 04:00 Uhr eines Morgens im Januar 1942, Studium der deutschen U-Boot-Positionen, bevor sie mit einem Konvoi aus New York segelten. Unser Schiffskoch klopfte an die Tür und trat mit einem Bündel unter dem Arm ein. Aus dem Bündel erschienen zwei große braune Augen und eine rosa Nase – ein Welpe.

„An der Eulenbar. Er war hungrig. Kann er mit uns gehen?"

Wir segelten vor Sonnenaufgang, 66 Schiffe im Konvoi und die Konvoi-Eskorten. Kutter der Küstenwache Nike (WPC-112), Nemesis (WPC-111), Pandora (WPC- 113), Calypso, und die USS Plymouth (PG-57), Geleitkommandant.

Mehrere Tage draußen auf See in der U-Boot-Angriffszone, während ungefähr eine State 6-See lief, erreichte mich auf der Brücke ein Ruf: Mann über Bord!

„Alles vorne voll – linkes volles Ruder.“


Allgemeine Luftfahrt PJ-1

General Aviation FLB begann 1930 als Fokker-Modell F. 15, entworfen nach den Anforderungen der USA. zweimotoriges Flugzeug der Küstenwache für Rettungsaufgaben auf hoher See, und sein Autor wurde von Alfred And nachgewiesen. Gassner. Als Fundament diente das bisherige Fokker-Wasserflugzeug F.11-A, allerdings um ca. 15 % erhöht und mit verbesserter Aerodynamik. Im Gegensatz zu F.11-Und es ging auch nicht um Amfibii. Der Rumpf bestand größtenteils aus eloxiertem Aluminium und Alcladu, wobei der vordere Teil mit der starren Struktur in mehrere wasserdichte Schotten unterteilt war und der hintere Teil der "Stufe" der schiffsgestützten DNA zum Zurückspulen im Gegenteil eine leichte Hülle ist. Flügel basierten damals noch auf den Fokkerovské-Klassikern und hatten ein Holzskelett, das mit Sperrholz bedeckt war. Das Skelett der Leitwerksflächen und Triebwerksgondeln wurden aus geschweißten Stahlrohren gefertigt, die Gondeln sollten vor dem Öltank und im hinteren Teil der Triebwerke der Wasp in einer Kompressionsanordnung des ummantelten Rings liegen. Im Flügel befanden sich vier Treibstofftanks. An den Seiten des Rumpfes wurde das drehbare Verkleidungsfahrwerk angebracht, das nur für die Bewegung aus dem Wasser bestimmt war.

Küstenwache prüfte die diversen Vorschläge verschiedener Hersteller und entschied sich schließlich für die F.15 (auch AF.15 oder GA.15). Die erste der Maschinen, die nur das Label FLB (FLying Lifeboat, das fliegende Rettungsboot) erhielten, wurde irgendwann Ende des Jahres 1931 fertiggestellt und im Januar 1932 von der USCG als FLB-8 übernommen. Die restlichen vier Exemplare folgten im Laufe des Jahres 1932. Im Dienst bekamen alle Maschinen einen eigenen Namen - FLB-51 (ursprünglich fälschlicherweise FLB-8) war Antares, FLB-52 Altair, FLB-53 Acrux, FLB-54 Acamar und FLB-55 Arkturus. Die drei Maschinen wurden am Stützpunkt der USCG in Cape May, New Jersey, in Dienst gestellt, die anderen beiden in Miami, Florida. 1933 wurde er FLB-51 an die Naval Air Factory in Philadelphia geschickt, wo er neue Triebwerke Pratt & Whitney R-1690 Hornet über 373 kW an den engen Ringen des Typs NACA erhielt, diesmal nach vorne gerichtet. Obwohl er in dieser FLB-51-Form etwa 24 km/h schneller und angehoben und Reichweite war, wurde er schließlich nicht mehr angepasst.

1934 wurden sie in FLB umbenannt - General Aviation Corp. wurde inzwischen mit der Muttergesellschaft General Aviation Manufacturing Corp. und dann mit North American Aviation verschmolzen und aus der General Aviation FLB wurde eine General Aviation (oder North American) PJ-1. Nur FLB-51 wurde in VM-2 umbenannt. Im Dienste dieser fünf strojůmělo sehr sehr beeindruckende Aufzeichnungen von Rettungsaktionen auf offener See, die sonst nicht möglich wären. Große Ansprüche und Einsatz haben aber dazu geführt, dass sie nach weniger als zehn Jahren Betrieb als PJ-1 verschrottet wurden. FLB-54 Acamar wurde Mitte 1937 eliminiert, FLB-52 Altair Anfang 1940, FLB-53 Acrux am Ende desselben Jahres und die beiden verbleibenden Maschinen, FLB-51 Antares und FLB-55 Arcturus at Ende des Jahres 1941.


Pandora WPC-113 - Geschichte

MODE identifiziert Niederschlagsobjekte sowohl im Vorhersage- als auch im Beobachtungsfeld bei einer Reihe unterschiedlicher Schwellenwerte. Es verwendet dann eine Vielzahl von Objektmerkmalen (z. B. Abstand zwischen Objekten, Größe von Objekten, Ausrichtungswinkel usw.), um den Ähnlichkeitsgrad zwischen Objekten in den Vorhersage- und beobachteten Feldern zu bestimmen. Objekte, bei denen festgestellt wird, dass sie einander ähnlich sind, werden als “matched” betrachtet, während Objekte, die nicht ähnlich sind, als “unmatched” betrachtet werden. Nicht übereinstimmende Objekte im Vorhersagefeld entsprechen einem Fehlalarm. Nicht übereinstimmende Objekte im beobachteten Feld sind äquivalent zu einem Fehltreffer. Beispiele für die von MODE erzeugte grafische Verifizierungsausgabe sind unten aufgeführt. Übereinstimmende Objekte werden sowohl im Vorhersage- als auch im Beobachtungsfeld in derselben Farbe angezeigt. Dabei werden die roten, grünen und hellblauen Objekte aufeinander abgestimmt. Nicht übereinstimmende Objekte werden immer in dunkelblau angezeigt.

Neben der grafischen Ausgabe liefert MODE auch statistische Informationen für jedes übereinstimmende Objekt. Diese Informationen umfassen einen Parameter namens Zinswert, das ein Gesamtmaß für die Ähnlichkeit zwischen Objekten in den Vorhersage- und beobachteten Feldern ist. Der Zinswert reicht von 0 bis 1, wobei ein Wert von 0,70 erforderlich ist, damit Objekte als übereinstimmend betrachtet werden. Neben dem Zinswert liefert MODE auch Informationen über die Verschiebungsdistanz, die als die Distanz zwischen dem Zentrum eines vorhergesagten Objekts und dem Zentrum des entsprechenden beobachteten Objekts definiert ist.

Davis, C., B. Brown und R. Bullock, 2006: Objektbasierte Überprüfung von Niederschlagsvorhersagen. Teil I: Methodik und Anwendung auf mesoskalige Regengebiete. Mo.-Fr. Wea. Rev., 134, 1772-1784.

Davis, C., B. Brown und R. Bullock, 2006: Objektbasierte Überprüfung von Niederschlagsvorhersagen. Teil II: Anwendung auf konvektive Regensysteme. Mo.-Fr. Wea. Rev., 134, 1785-1795.


Model Evaluation Tools (MET) wurden am National Center for Atmospheric Research (NCAR) durch Zuschüsse der United States Air Force Weather Agency (AFWA) und der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) entwickelt. NCAR wird von der National Science Foundation der Vereinigten Staaten gesponsert.


Geschichte Roms &Ampere Revolutionen

Mike Duncans umfassende Podcasts sind für Geschichtsliebhaber gedacht. Seine bekannteste Show untersuchte die Geschichte Roms von der Gründung des Aeneas bis zum Untergang des Reiches, die für diejenigen, die mit der römischen Geschichte nicht vertraut sind, Mord, Verrat, Bürgerkrieg und eine Handvoll völlig verrückter und verdorbener Kaiser beinhaltet. Duncan hat seitdem eine “Revolutions”-Serie aufgenommen, die Revolutionen (französisch, amerikanisch, russisch usw.) untersucht. Es ist eine kluge Themenwahl: Konflikte sorgen für gutes Drama. Aber was Duncans Shows dabei hilft, sich von anderen abzuheben, ist die Art und Weise, wie er seine Berichte beiläufig mit Anekdoten und Humor unterlegt. Seine Stimme macht das Zuhören einfach und Sie werden Episode für Episode verschlingen.

Es wäre keine Podcast-Liste ohne zumindest eine Anspielung auf das Lieblingsgenre des Mediums: True Crime. “Lore”-Moderator Aaron Mahnke erforscht echte Gruselgeschichten, Fabeln und Mysterien aus der Vergangenheit mit einem verschwörerischen Ton, der das Gefühl erweckt, am Lagerfeuer zu sitzen. Theoretisch sollte die Wahrheit unsere Ängste zerstreuen, aber es stellt sich heraus, dass echte Geschichten oft beängstigender sind als Fiktionen. Frühe Episoden &mdash über eine Stadt, die von einer verwüsteten Stadt verwüstet wurde, die die Stadtbewohner für eine gewalttätige Bestie hielten, die Ursprünge einer frühen Anstalt und einer besonders gruseligen Puppe &mdash erweisen sich als besonders eindringlich. (Der Podcast hat seitdem eine Fernsehadaption bei Amazon bekommen.)


Gruseligster Geschichts-Podcast: Lore

Diese Show ist besonders unterhaltsam für Fans von Mysterien, Verschwörungstheorien und spekulativer Fiktion.

Das Thema ist oft dunkel und einige der Geschichten werden Sie tagelang verfolgen. Dies ist keine Show für leicht zu störende.

Für Liebhaber wirklich schrecklicher Sachbücher ist dieser Podcast ein Muss. Urbane Legenden, ungelöste Morde und mysteriöse Schauplätze sind häufig erforschte Themen auf Überlieferung. Jeder kann kostenlos anhören und Amazon Prime-Mitglieder können die Show basierend auf dem Podcast sehen.


Pandora A/S (PNDORA.CO)

Mai 2021 kündigte Pandora ein Aktienrückkaufprogramm an, vgl. Unternehmensmitteilung Nr. 622. Das Aktienrückkaufprogramm wird gemäß der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung) durchgeführt. Der Zweck des Programms besteht darin, das Aktienkapital von Pandora zu reduzieren und Verpflichtungen aus betrieblichen Anreizprogrammen zu erfüllen. Im Rahmen des Programms wird Pandora Aktien für einen Betrag von bis zu DKK 500 Mio. zurückkaufen

Legen Sie auf Reisen eine Tasche auf Ihren Autospiegel

Brilliante Autoreinigungs-Hacks Lokale Händler wünschen, Sie hätten es nicht gewusst

Handel mit Pandora A/S-Aktien durch Vorstandsmitglieder, Führungskräfte und verbundene Personen

Am Freitag, 28. Mai 2021, wurde Pandora A/S von einer Person, die Führungsaufgaben wahrnimmt, und/oder nahestehenden Personen über Transaktionen in der Pandora A/S-Aktie informiert. Alexander Lacik, Chief Executive Officer von Pandora A/S, hat den Kauf von 450 Aktien zu einem Gesamtpreis von 363.780,00 DKK gemeldet und hält nun insgesamt 162.347 Aktien des Unternehmens. Über PandoraPandora entwirft, produziert und vermarktet handgefertigten Schmuck aus hochwertigen Materialien zu erschwinglichen Preisen. Pandora-Schmuck wird in mehr als 100 Ländern an 7.000 Verkaufsstellen verkauft, darunter rund 2.700 Concept Stores . Das Unternehmen plant, bis 2025 klimaneutral zu sein und hat sich der Initiative Science Based Targets angeschlossen, um Emissionen entlang seiner gesamten Wertschöpfungskette zu reduzieren. Pandora ist an der Nasdaq Kopenhagener Börse notiert und erzielte 2020 einen Umsatz von 19,0 Mrd. DKK (2,5 Mrd. EUR). KontaktFür weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Investor Relations John Bäckman VP, Investor Relations, Tax & Treasury +45 5356 [email protected] net Kristoffer Aas Malmgren Investor Relations Director +45 3050 1174 [email protected] CommunicationsJohan MelchiorDirector External Relations+45 4060 [email protected] Anhang Pandora_Company Announcement_No 628

Pandora Trading-Update für April 2021

Pandora veröffentlicht heute ein Handelsupdate für April 2021, wie im Zwischenfinanzbericht zum ersten Quartal 2021 angekündigt. Das Trading-Update wird, wie die vorherigen Trading-Updates in diesem Jahr, als Pressemitteilung und nicht als Unternehmensankündigung gemäß den Anweisungen von NASDAQ Copenhagen veröffentlicht. Pandora hat zuvor mitgeteilt, dass das Unternehmen aufgrund der erhöhten Unsicherheit im Zusammenhang mit COVID-19 gegebenenfalls außergewöhnliche Handelsaktualisierungen veröffentlichen wird. Pandora beabsichtigt, die Ausgabe monatlicher Handelsupdates einzustellen, wenn der Prozentsatz der vorübergehend geschlossenen Geschäfte 15 % oder weniger erreicht. Im Durchschnitt waren im April rund 25 % der physischen Geschäfte aufgrund von COVID-19 vorübergehend geschlossen, während heute rund 20 % der Geschäfte geschlossen sind. Der Umsatz im April 2021 betrug 1.764 Mio. DKK, was einem Umsatzwachstum von 216% in lokaler Währung gegenüber April 2020 entspricht. vorübergehend geschlossene Geschäfte, %123%7%Jahr bis heute 2021 vs. 2020 vs. 2019Organisches Wachstum, %37%5%Ausverkaufswachstum inkl. Vorübergehend geschlossene Geschäfte, %36-2% 1 Definitionen von Metriken finden Sie in der Aide Memoire für das erste Quartal 2021. Die starke Ausverkaufsleistung im April wurde von den USA getrieben, wo die Leistung im April noch stärker ist als im ersten Quartal 2021. Wie im Zwischenfinanzbericht für das erste Quartal 2021 angegeben, wird das organische Wachstum für April 2021 durch den Zeitpunkt der Auslieferungen zwischen März und April 2021 unterstützt Pandora behält ihre aktualisierte Finanzprognose für 2021 bei: Organisches Wachstum „Über 12%“ und EBIT-Marge „Über 22%“. ÜBER PANDORAPandora entwirft, fertigt und vermarktet handgefertigten und zeitgemäßen Schmuck aus hochwertigen Materialien zu erschwinglichen Preisen. Pandora Schmuck wird in mehr als 100 Ländern auf sechs Kontinenten über mehr als 6.700 Verkaufsstellen verkauft, darunter mehr als 2.600 Concept Stores. Pandora wurde 1982 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Kopenhagen, Dänemark, und beschäftigt weltweit rund 26.000 Mitarbeiter, davon mehr als 11.400 in Thailand, wo das Unternehmen seinen Schmuck herstellt. Pandora ist an der dänischen Börse Nasdaq Kopenhagen börsennotiert. Im Jahr 2020 betrug der Gesamtumsatz von Pandora 19,0 Milliarden DKK. KONTAKTE INVESTOR RELATIONS John Bäckman VP, Investor Relations, Tax & Treasury +45 5356 [email protected] Aas Malmgren Investor Relations Director +45 3050 1174 [email protected] COMMUNICATIONSJohan MelchiorDirector External Relations+45 4060 1415jome [email protected] Investor News 1415jome Trading-Update

Durchschlag? Pandora bringt im Labor hergestellte Diamanten zum Strahlen

Pandora, der Schmuckhersteller, der am besten für seine silbernen Bettelarmbänder bekannt ist, wird den Verkauf von abgebauten Diamanten einstellen und sich auf erschwinglichere, nachhaltigere Edelsteine ​​aus dem Labor konzentrieren, hieß es am Dienstag. „Diamanten sind nicht nur für immer, sondern für alle da“, sagte Alexander Lacik, Vorstandsvorsitzender von Pandora, als das dänische Unternehmen eine neue Kollektion künstlicher Steine ​​auf den Markt brachte. Pandora, das letztes Jahr 85 Millionen Schmuckstücke herstellte und 50.000 Diamanten verkaufte, sagte, es wolle "den Markt für Diamantschmuck mit erschwinglichen, nachhaltig hergestellten Produkten verändern".

Pandora startet Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 500 Millionen DKK

Der Verwaltungsrat von Pandora hat beschlossen, ein Aktienrückkaufprogramm zu starten, bei dem Pandora im Zeitraum vom 5. Mai 2021 bis spätestens 13. August 2021, beide Tage einschließlich, eigene Aktien im Wert von maximal 500 Mio. Zweck des Programms ist die Herabsetzung des Grundkapitals der Gesellschaft und die Erfüllung von Verpflichtungen aus betrieblichen Incentive-Programmen. Das Aktienrückkaufprogramm wird gemäß den Safe-Harbor-Regeln der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 (Marktmissbrauchsverordnung) durchgeführt. Pandora hat die Danske Bank zum Lead Manager des Programms ernannt. Das Programm wird unter folgendem Rahmen umgesetzt: Die maximale Gesamtgegenleistung für im Programmzeitraum zurückgekaufte Pandora-Aktien beträgt 500 Mio. DKK % des bestehenden nominellen AktienkapitalsDie maximale Anzahl von Aktien, die pro täglicher Börsensitzung gekauft werden können, entspricht 25 % des durchschnittlichen täglichen Volumens der Aktien der Gesellschaft, die während der letzten 20 Geschäftstage an der Nasdaq Kopenhagen gehandelt wurdenDer im Zusammenhang damit gezahlte Kaufpreis beim Erwerb eigener Aktien darf nicht um mehr als 10 % von dem an der Nasdaq Kopenhagen notierten Kurs zum Zeitpunkt des Erwerbs abweichen. Pandora kann das Programm jederzeit beenden. Pandora wird wöchentlich eine Ankündigung bezüglich der im Rahmen des Programms getätigten Transaktionen veröffentlichen. ÜBER PANDORA Pandora entwirft, fertigt und vermarktet handgefertigten Schmuck aus hochwertigen Materialien zu erschwinglichen Preisen. Pandora Schmuck wird in mehr als 100 Ländern über mehr als 6.700 Verkaufsstellen verkauft, darunter mehr als 2.600 Concept Stores. Pandora hat seinen Hauptsitz in Kopenhagen, Dänemark, beschäftigt weltweit 26.000 Mitarbeiter und stellt seinen Schmuck in zwei LEED-zertifizierten Werken in Thailand her, wobei hauptsächlich recyceltes Silber und Gold verwendet wird. Das Unternehmen plant, bis 2025 klimaneutral zu sein und hat sich der Initiative Science Based Targets angeschlossen, um Emissionen entlang seiner gesamten Wertschöpfungskette zu reduzieren. Pandora ist an der Nasdaq Kopenhagener Börse notiert und erzielte 2020 einen Umsatz von 19,0 Mrd. DKK (2,5 Mrd. EUR). KONTAKTFür weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: INVESTOR RELATIONS John Bäckman VP, Investor Relations, Tax & Treasury +45 5356 [email protected] net Kristoffer Aas Malmgren Investor Relations Director +45 3050 1174 [email protected] COMMUNICATIONSJohan MelchiorDirector External Relations+45 4060 [email protected] Anhang Pandora_Company Announcement_No 622

Mom's Payback - Sie kaufte das Eigentum des Nachbarn

Nach so viel Drama und vielen Polizeibesuchen hat sie die Oberhand gewonnen. Wer hätte gedacht, dass ein kleines Stück Papier eine solche Kraft hat?

Pandora startet neue Wachstumsstrategie - Starkes Q1. Anleitung für 2021 aktualisiert

Highlights Pandora hatte einen starken Start ins Jahr 2021. Obwohl 30 % der Geschäfte im ersten Quartal aufgrund von COVID-19 geschlossen wurden, betrug das organische Wachstum -3 % gegenüber dem ersten Quartal 2019, in dem es keine Auswirkungen von COVID-19 gab (+13% gegenüber dem ersten Quartal 2020) Das Online-Wachstum lag im ersten Quartal 2021 bei 136 % im Vergleich zum Vorjahr und mehr als 200 % im Vergleich zu 2019 Stimulierungspakete in den USA trieben die Verbrauchernachfrage an 20,1 % im ersten Quartal 2021, getrieben durch den operativen LeverageBasierend auf der starken Leistung im ersten Quartal 2021 wird die Finanzprognose für 2021 angehobenNach zwei Jahren des Turnarounds ist das Programm JETZT abgeschlossen. Die wichtigsten Ziele, die Topline zu stabilisieren, die Markenrelevanz und den Markenzugang zu erhöhen und die Kosten zu senken, wurden erreichtDie Schlagzeilen einer neuen Strategie werden heute lanciert. Die Strategie konzentriert sich auf die Erzielung eines nachhaltigen und profitablen Umsatzwachstums, das auf den enormen ungenutzten Chancen in unserem bestehenden Kerngeschäft basiert. Geringer finanzieller Hebel und starke Liquiditätsposition. Pandora nimmt die Barausschüttung an die Aktionäre wieder auf. 1 Milliarde DKK wird im zweiten Quartal 2021 ausgeschüttet Um einen besseren Überblick über die Leistung zu bieten, stellt Pandora zusätzliche Wachstums-KPIs im Vergleich zu 2019 bereit, wo es keine Auswirkungen von COVID-19 gab. Das Ausverkaufswachstum gegenüber dem ersten Quartal 2019 betrug -5 %, obwohl 30 % der Geschäfte im ersten Quartal 2021 vorübergehend geschlossen wurden. Der Umsatz wurde durch das anhaltend starke Wachstum in den USA sowie die anhaltende Online-Performance angetrieben. Die USA erzielten ein Ausverkaufswachstum von 52 % gegenüber dem ersten Quartal 2019, wobei Konjunkturpakete eine starke Verbrauchernachfrage ankurbelten. Aufgrund des starken Starts in das Jahr 2021 wird die Finanzprognose für 2021 auf organisches Wachstum „über 12%“ (bisher „über 8%“) und EBIT-Marge „über 22%“ (bisher „über 21%“) angehoben. Alexander Lacik, Präsident und CEO von Pandora, sagt: „Wir sind gut ins Jahr 2021 gestartet, nicht zuletzt, wenn man bedenkt, dass viele unserer Geschäfte geschlossen sind. Die Leistung in den USA und online ist weiterhin stark, und wir investieren weiterhin in den Aufbau von Markenattraktivität, digitalen Fähigkeiten und operativer Exzellenz. COVID-19 bleibt offensichtlich eine Herausforderung und unsere Priorität liegt auf der Sicherheit und dem Wohlbefinden unserer Mitarbeiter und Verbraucher. In den letzten zwei Jahren hat Program NOW das Fundament von Pandora erheblich verbessert und ich freue mich, sagen zu können, dass der Turnaround nun hinter uns liegt. Heute können wir das nächste Kapitel für Pandora aufschlagen und unsere neue Strategie verkünden, die uns vom Turnaround zu nachhaltigem Wachstum führt.“ Finanzübersicht (exkl. Restrukturierungskosten Program NOW im Jahr 2020) Q1 2021Q1 2020GJ 2020Organisches Wachstum, % 13%-14%-11%Ausverkaufswachstum inkl. vorübergehend geschlossene Geschäfte, % 21%-17%-12%Ausverkaufswachstum inkl. vorübergehend geschlossene Geschäfte, % vs. 2019 -5% n/a/aUmsatz, Mio. DKK 4.5004.17219.009Bruttomarge, % 76,3%77,4%76,5%EBIT-Marge, % 20,1%15,3%20,4% KONFERENZANRUFEine erweiterte Telefonkonferenz für Investoren und Finanzanalysten finden heute um 11.00 Uhr MEZ statt und können online unter www.pandoragroup.com besucht werden. Die Präsentation für die Ausschreibung wird eine Stunde vor der Ausschreibung auf der Website verfügbar sein. Die folgenden Nummern können von Investoren und Analysten verwendet werden: DK: +45 35 44 55 77UK (International): +44 33 33 000 804US: +1 631 913 1422 Bitte PIN verwenden: 526 45 052# Link zum Webcast: https:/ /streams.eventcdn.net/pandora/2021q1/ ÜBER PANDORAPandora entwirft, produziert und vermarktet handgefertigten und zeitgenössischen Schmuck aus hochwertigen Materialien zu erschwinglichen Preisen. Pandora Schmuck wird in mehr als 100 Ländern auf sechs Kontinenten über mehr als 6.700 Verkaufsstellen verkauft, darunter mehr als 2.600 Concept Stores. Pandora wurde 1982 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Kopenhagen, Dänemark, und beschäftigt weltweit rund 26.000 Mitarbeiter, davon mehr als 11.400 in Thailand, wo das Unternehmen seinen Schmuck herstellt. Pandora ist an der dänischen Börse Nasdaq Kopenhagen börsennotiert. Im Jahr 2020 betrug der Gesamtumsatz von Pandora 19,0 Milliarden DKK. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: INVESTOR RELATIONS John BäckmanVP, Investor Relations, Tax & Treasury+45 5356 [email protected] COMMUNICATIONS Mads Twomey-MadsenVP, Corporate Communications & Sustainability+45 2510 [email protected] Kristoffer MalmglationrenDirector + ., Investor Relations 45 3050 [email protected] Johan MelchiorDirector, External Relations+45 4060 [email protected] Anhänge Pandora Q1 2021 Zwischenbericht_Unternehmensankündigung_Nr_621 Pandora Anhang_Unternehmensankündigung_Nr_621

Pandora aktualisiert Finanzplanung für 2021

Auf der Grundlage eines starken Starts in das Jahr 2021 und der aktualisierten Prognose für den Rest des Jahres hebt Pandora ihre Finanzprognose für 2021 an. Das organische Wachstum wird von „über 8 %“ auf „über 12 %“ und die EBIT-Marge auf . erhöht „Über 22%“, von „Über 21%“. Die aktualisierte Prognose basiert auf der Annahme, dass 20-25 % der Geschäfte aufgrund von COVID-19 im ersten Halbjahr 2021 und 5-10 % im zweiten Halbjahr vorübergehend geschlossen werden. Zuvor war im ersten Halbjahr 2021 mit 25 % temporären Ladenschließungen gerechnet worden. Dies wird das organische Wachstum für das Gesamtjahr voraussichtlich um rund -6% negativ beeinflussen. Heute sind rund 20 % der Geschäfte von Pandora aufgrund von COVID-19-Beschränkungen vorübergehend geschlossen. Die Investitionsausgaben für das Jahr werden weiterhin im Bereich zwischen DKK 1,0-1,2 Mrd. erwartet und es werden keine größeren Änderungen am gesamten Concept Store-Netzwerk erwartet. Der effektive Steuersatz wird voraussichtlich 22-23% betragen, was dem Jahr 2020 entspricht. Pandora befindet sich derzeit in einer Stille Periode und wird die detaillierten Finanzergebnisse wie geplant am 4. Mai 2021 im Zwischenbericht zum 1. Quartal 2021 bekannt geben. Darüber hinaus wird Pandora einen ersten und allgemeinen Überblick über die neue Strategie zu geben und eine erweiterte Telefonkonferenz zu veranstalten. ÜBER PANDORAPandora entwirft, fertigt und vermarktet handgefertigten Schmuck aus hochwertigen Materialien zu erschwinglichen Preisen. Pandora Schmuck wird in mehr als 100 Ländern über fast 7.000 Verkaufsstellen verkauft, darunter rund 2.700 Concept Stores Gold. Das Unternehmen plant, bis 2025 klimaneutral zu sein und ist der Initiative Science Based Targets beigetreten, um Emissionen entlang seiner gesamten Wertschöpfungskette zu reduzieren. Pandora ist an der Nasdaq Kopenhagener Börse notiert und erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von 19,0 Mrd. DKK (2,5 Mrd. EUR). KONTAKT INVESTOR RELATIONS John Bäckman VP, Investor Relations, Tax & Treasury +45 5356 [email protected] Direktor +45 3050 1174 [email protected] COMMUNICATIONSJohan MelchiorDirector External Relations+45 4060 [email protected] Anhang Pandora_Company Announcement_No 620

Die Kraft der Liebe: Pandora Jewelry North America Studie untersucht die stärkenden Kräfte der Mutterschaft

Als Teil der Reise von Pandora, um herauszufinden, was Liebe in der Welt von heute bedeutet, teilt die Schmuckmarke vor dem Muttertag Geschichten und Erkenntnisse über die Mutterschaft und wie mütterliche Liebe Frauen heute stärkt.


Liste der Kutter der US-Küstenwache

Die Liste der Kutter der US-Küstenwache ist eine Liste aller Kutter, die während der Geschichte dieses Dienstes von der Küstenwache der Vereinigten Staaten in Auftrag gegeben wurden. Es ist nach Länge bis 65' sortiert, der Mindestlänge eines USCG-Schneiders.

420' Eisbrecher (WAGB)

378' High Endurance Cutter (WHEC)

327' Treasury Class Cutter (WPG)

311' Casco Class Cutter (WAVP)

* (WHEC-370) Casco
* (WHEC-371) Matagora
* (WHEC-372) Humbolt
* (WHEC-373) Mackinac
* (WHEC-374) Absecon
* (WHEC-375) Chincoteague
* (WHEC-376) Coos Bay
* (WHEC-377) Rockaway
* (WHEC-378) Halbmond
* (WHEC-379) Unimak
* (WHEC-380) Yakutat
* (WHEC-381) Barataria
* (WHEC-382) Beringstraße
* USCGC Castle Rock (WHEC-383)|(WHEC-383) Castle Rock
* (WHEC-384) Kocheinlass
* (WHEC-385) Dexter
* (WHEC-386) McCullough
* (WHEC-387) Gresham

306' Edsall-Klasse (WDE)

295' Training Bark Eagle (WIX)

290' Mittlerer Eisbrecher der Great Lakes (WAGB)

282' Mittlerer Ausdauer-Schneider (WMEC)

270' Mittlerer Ausdauerschneider (WMEC)

269' Windklasse Eisbrecher (WAGB)

255' Owasco-Klasse Cutter (WPG/WHEC)

250' Seen-Klasse Cutter

* USCGC Cayuga (1932) Später - HMS Totland (Y-88) USCGC Mocoma (WPG-163)
* USCGC Shoshone (1931) Später - HMS Languard (Y-56)
* USCGC Saranac (1930) Später - HMS Banff (Y-43) Später - USCGC Sebec (WPG-164) Später - USCGC Tampa (WPG-164)
* USCGC Sebago (1930) Später - HMS Walney (Y-04)
* USCGC Itasca (1929) Später - HMS Gorleston (Y-92) Später - USCGC Itasca (WPG-321)
* USCGC Mendota (1929) Später - HMS Culver (Y-87)
* USCGC Champlain (1929) Später - HMS Sennen (Y-21) Später - USCGC Champlain (WPG-319)
* USCGC Tahoe (1928) Später - HMS Fishguard (Y-59)
* USCGC Pontchartrain (1928) später -HMS Hartland (Y-00)
* USCGC Chelan (1928) Später - HMS Lulworth (Y-60)

240' Tampa-Klasse Cutter

240' Seegangsboje Tender Breaker (WLBB)

180'-282' Medium Endurance Cutter (WMEC)

225' Wacholder-Klasse USCG Seegangsbojen-Tender (WLB)

213' Mittlerer Ausdauerschneider (WMEC)

213' Diver Klasse Cutter (WAT)
*(WMEC-167) "Acushnet"
*(WMEC-168) "Yocona" (ehemals Seize)

210' Mittlerer Ausdauer-Schneider (WMEC)

205' Hilfsschlepper der Navaho-Klasse (WAT)

189' - Klasse USCG Seegangsbojen-Tender

USCG Seagoing Boje Tender s
*(WLB-329) "Efeu"

180' - Klasse USCG Seagoing Bojen-Tender

USCG Seagoing Boje Tender s

Klasse A (Kaktus)

Klasse B (Mesquite)

Klasse C (Iris)

180' Ozeanographisches Schiff (WAGO)

179' Küstenpatrouille (WPC)

143' Hilfsschlepper (WATA)

133' Küstenbojen-Tender (WAGL/WLM)

* (WAGL-540/WLM-540) "Weißer Sumach"
* (WAGL-541/WLM-541) "Weißerle"
* (WAGL-542/WLM-542) "Weißer Busch"
* (WAGL-543/WLM-543) "Weiße Stechpalme"
* (WAGL-544/WLM-544) "Weißer Salbei"
* (WAGL-545/WLM-545) "Weiße Heide"
* (WAGL-546/WLM-546) "Weiße Lupine"
* (WAGL-547/WLM-547) "Weißkiefer"

175' Küstenbojen-Tender (WLM)

* (WLM-551) "Ida Lewis"
* (WLM-552) "Katherine Walker"
* (WLM-553) "Abbie Burgess"
* (WLM-554) "Marcus Hanna"
* (WLM-555) "James Rankin"
* (WLM-556) "Joshua Applebey"
* (WLM-557) "Frank Drew"
* (WLM-558) "Anthony Petit"
* (WLM-559) "Barbara Mabrity"
* (WLM-560) "William Tate"
* (WLM-561) "Harry Claiborne"
* (WLM-562) "Maria Brey"
* (WLM-563) "Henry Blake"
* (WLM-564) "George Cobb"

165' Algonquin Class Patrouillenboot (WPG)

165' Thetis-Klasse Patrouillenboot (WPC)

Auch bekannt als 165-Fuß (B) Patrouillenboot
* (WPC-100) Argo
* (WPC-101) Ariadne
* (WPC-102) Atalanta
* (WPC-103) Aurora
* (WPC-104) Calypso
* (WPC-105) Cyan
* (WPC-106) Daphne
* (WPC-107) Dion
* (WPC-108) Galatea
* (WPC-109) Hermes
* (WPC-110) Ikarus
* (WPC-111) Nemesis
* (WPC-112) Nike
* (WPC-113) Pandora
* (WPC-114) Perseus
* (WPC-115) Thetis
* (WPC-116) Triton

160' Bauausschreibung im Inland (WLIC)

* (WLIC-800) "Pamlico"
* (WLIC-801) "Hudson"
* (WLIC-802) "Kennebec"
* (WLIC-803) "Saginaw"

157' Küstenbojen-Tender (WLM)

* (WLM-685) "Rotes Holz"
* (WLM-686) "Rotbuche"
* (WLM-685) "Rote Birke"
* (WLM-688) "Rote Zeder"
* (WLM-689) "Roteiche"

140' Eisbrechender Schlepper (WTGB)

* (WTGB-101) "Katmai-Bucht"
* (WTGB-102) "Bristol-Bucht"
* (WTGB-103) "Mobiler Schacht"
* (WTGB-104) "Biscayne-Bucht"
* (WTGB-105) "Neah Bay"
* (WTGB-106) "Morro Bay"
* (WTGB-107) "Penobscot Bay"
* (WTGB-108) "Donnerbucht"
* (WTGB-109) "Störbucht"

125' Active Class Patrouillenboot (WSC)

123' Patrouillenboot (WPB)

113' Bergahorn-Klasse (WAGL)

110' Oberflächeneffektschiff (WSES)

* (WSES-1) "Dorado"
* (WSES-2) "Seefalke"
* (WSES-3) "Sturmtaucher"
* (WSES-4) "Sturmvogel"

110' Patrouillenboot (WPB)

110' Calumet Klasse Hafenschlepper (WYTM)

*(WYT-86) Calumet
*(WYT-87) Hudson
*(WYT-88) Navesink
*(WYT-89) Tuckahoe

110' Apalachee-Klasse Hafenschlepper (WYT)

*(WYT-71) "Apalachee"
*(WYT-72) "Yankton"
*(WYT-73) "Mohikaner"
*(WYT-96) "Chinook"
*(WYT-97) "Ojibwa"
*(WYT-98) "Snohomish"
*(WYT-99) "Sauk"

100' Binnenbojen-Tender (WLI)

* (WLI-313) Glockenblume
* (WLI-642) Sanddorn

100' Bauausschreibung im Inland (WLIC)

95' Cape-Klasse Patrouillenboot

95' Cape-Klasse Patrouillenboot

87' Marine Protector Class Küstenpatrouillenboote

82' Patrouillenboot (WPB)

73' Tragflügelboot (WPGH)

80' Binnenbojen-Tender (WLI)

75' Fluss-Bojen-Tender (WLR)

* (WLR-75307) "Keil"
* (WLR-75401) "Gasconade"
* (WLR-75402) "Muskingum"
* (WLR-75403) "Wyaconda"
* (WLR-75404) "Chippewa"
* (WLR-75405) "Cheyenne"
* (WLR-75406) ​​"Kickapoo"
* (WLR-75407) "Kanawha"
* (WLR-75408) "Patoka"
* (WLR-75409) "Chena"
* (WLR-75500) "Kankakee"
* (WLR-75501) "Greenbrier"

75' Bauausschreibung im Inland (WLIC)

*(WLIC-75301) "Amboss"
*(WLIC-75302) "Hammer"
*(WLIC-75303) "Schlitten"
*(WLIC-75304) "Hammer"
*(WLIC-75305) "Schraubstock"
*(WLIC-75306) "Klemme"
* (WLIC-75307) "Keil"
*(WLIC-75309) "Beil"
*(WLIC-75310) "Axt"

65' Fluss-Bojen-Tender (WLR)

* (WLR-65501) "Ouachita"
* (WLR-65502) "Cimarron"
* (WLR-65503) "Obion"
* (WLR-65504) "Scioto"
* (WLR-65505) "Osage"
* (WLR-65506) "Sangamon"

65' Inland Buoy Tender (WLI)

* (WLI-65400) "Bayberry"
* (WLI-65401) "Elderberry"
* (WLI-65402) "Blueberry"
* (WLI-65303) "Blackberry"
* (WLI-65304) "Chokeberry"
* (WLI-65305) "Loganberry"

65' Small Harbor Tug (WYTL)

* (WYTL-65601) "Capstan"
* (WYTL-65602) "Chock"
* (WYTL-65603) "Swivel"
* (WYTL-65604) "Tackle"
* (WYTL-65605) "Towline"
* (WYTL-65606) "Catenary"
* (WYTL-65607) "Bridle"
* (WYTL-65608) "Pendant"
* (WYTL-65609) "Shackle"
* (WYTL-65610) "Hawser"
* (WYTL-65611) "Line"
* (WYTL-65612) "Wire"
* (WYTL-65613) "Bitt"
* (WYTL-65614) "Bollard"
* (WYTL-65615) "Cleat"

* Equipment of the United States Coast Guard
* United States Coast Guard Cutter

Externe Links

* [http://www.uscg.mil/history/webcutters/cutterlist.asp USCG Cutter list]

Wikimedia-Stiftung. 2010.

Sehen Sie sich andere Wörterbücher an:

United States Coast Guard — portal Active 4 August 1790–present … Wikipedia

United States Coast Guard Cutter — USCG Medium Endurance Cutter Harriet Lane Cutter is the term used by the United States Coast Guard for its commissioned vessels. A Cutter is 65 feet (19.8 m) or greater in length, has a permanently assigned crew, and has accommodations for… … Wikipedia

United States Coast Guard Auxiliary — United States Coast Guard portal Active June 23, 1939 present … Wikipedia

United States Coast Guard Air Stations — Coast Guard Air Stations Racing Stripe Active Country United States … Wikipedia

United States Coast Guard Reserve — Coast Guard Reserve Active 19 February 1941 to present … Wikipedia

United States Coast Guard Yard — U.S. Coast Guard Yard Curtis Bay U.S. National Register of Historic Places U.S. Historic district … Wikipedia

United States Coast Guard Academy — USCGA redirects here. For other uses, see USCGA (disambiguation). United States Coast Guard Academy Motto Scientiæ cedit mare (The sea yields to knowledge) Established 1876/1915 … Wikipedia

United States Coast Guard Sectors — A Sector is a shore based operational unit of the United States Coast Guard. Each Sector is responsible for the execution of all Coast Guard missions within its Area of Responsibility (AOR) with operational support from Coast Guard Cutters and… … Wikipedia

Equipment of the United States Coast Guard — The United States Coast Guard uses cutters and small boats on the water, and fixed and rotary wing (helicopters) aircraft in the air. They also use a variety of firearms, including handguns, rifles and machine guns.CuttersOriginally, the Coast… … Wikipedia

History of the United States Coast Guard — The history of the United States Coast Guard goes back to the Revenue Cutter Service, which was founded on August 4, 1790 as part of the Department of the Treasury. The Revenue Cutter Service and the United States Life Saving Service were merged… … Wikipedia


Schau das Video: PANDORANIN KUTUSU. Pandoras Box Story. Türkçe peri masallar (Kann 2022).