Geschichte Podcasts

Pescara-Staudamm vor dem Angriff der Alliierten vom 5. Mai 1944

Pescara-Staudamm vor dem Angriff der Alliierten vom 5. Mai 1944

Pescara-Staudamm vor dem Angriff der Alliierten vom 5. Mai 1944

Hier sehen wir den Pescara-Staudamm in der Nähe der Stadt Torre dei Passeri, bevor er am 5. Mai 1944 von alliierten Flugzeugen angegriffen und beschädigt wurde. Die Alliierten waren besorgt, dass die Deutschen den Damm öffnen würden, um das Pescara-Tal vor der alliierten Offensive zu überfluten Mai 1944 und schickte eine Mischung aus RAF Mustangs und Kittyhawks, um die Dammtore zu bombardieren. Die Tore wurden geknackt und der Stausee geleert, das Tal überflutet und ein Wasserkraftwerk stillgelegt.


Schau das Video: D-Day. Alliiertenlandung in der Normandie WoT Deutsch (Januar 2022).