Geschichte Podcasts

Schwalbentanz // Ein Interview mit der Autorin Wendy Orr

Schwalbentanz // Ein Interview mit der Autorin Wendy Orr

>

Schwalbentanz von Wendy Orr ist ein wunderschönes Porträt der ägäischen Bronzezeit, das während der Theran-Eruption durch die Augen eines jungen Mädchens spielt. Dieses Interview mit unserem CEO Jan van der Crabben und der Autorin Wendy Orr spricht über Wendys Faszination für die Minoer, Akrotiri und die bronzezeitliche Ägäis und wie ihr Besuch auf Santorin und Kreta ihr Schreiben beeinflusst hat.


Swallow's Dance Audio-CD – Ungekürzte Ausgabe, 1. November 2019

Beginnen Sie mit dem Lesen von Schwalbentanz auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Holen Sie sich hier Ihren Kindle oder laden Sie ein . herunter KOSTENLOS Kindle-Lese-App.


Schwalbentanz

Leiras Familie flieht auf die Insel Kreta, kurz bevor ein riesiger Vulkanausbruch ihre Insel zerstört und einen Tsunami dorthin schickt, wo sie dachten, sie hätten Sicherheit gefunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer der gefeierten Autorin Wendy Orr.

Ich frage mich, ob der erste Tag des Lernens immer so ist - fühlen die Mädchen auf dem Hügel immer den Boden unter ihren Füßen zittern?

Leira steht kurz vor ihrer Initiation als Priesterin, als ihre Welt auf den Kopf gestellt wird. Ein schweres Erdbeben hinterlässt ihr Zuhause – und ihre Familie – in Trümmern. Und die Göttin ist noch nicht fertig mit der Insel.

Mit ihrer Familie flieht Leira über das Meer nach Kreta und erwartet dort Zuflucht. Doch ein Vulkanausbruch wirft die ganze Welt in Dunkelheit. Nach dem daraus resultierenden Tsunami versinkt die Gesellschaft im Chaos, der Status und das Privileg, edelgeboren zu sein, auf nichts reduziert. Mit ihrer verletzten Mutter und ihrer alten Krankenschwester hat Leira nur die Kraft und den Einfallsreichtum in sich, um Sicherheit zu finden.

Eine spannende Überlebensgeschichte aus der Bronzezeit vom gefeierten Autor von Libellenlied.

Biografie des Autors:

Wendy Orr wurde in Kanada geboren und wuchs in Frankreich, Kanada und den USA auf. Nach der High School studierte sie Ergotherapie in England, heiratete einen australischen Farmer und zog nach Australien. Sie hatten einen Sohn und eine Tochter und leben jetzt auf fünf Hektar Busch am Meer. Ihre Bücher wurden in Australien und auf der ganzen Welt ausgezeichnet und in 26 Sprachen übersetzt.

Obwohl Wendy zuerst Französisch lesen und schreiben lernte, sprach ihre Familie zu Hause Englisch. Sie erinnert sich noch gut daran, wie aufregend es war, zum ersten Mal eine Geschichte in ihrer eigenen Sprache zu lesen. Sie fing sofort an, Geschichten zu schreiben, und hat seitdem nicht aufgehört.

Wendy hatte viele Höhepunkte in ihrer Karriere als Schriftstellerin, darunter den Gewinn des CBCA-Buches des Jahres und das Gehen mit Jodie Foster über den roten Teppich, glaubt jedoch, dass nichts mit dem Nervenkitzel der ersten Vision eines neuen Buches vergleichbar ist.


Rezension: Schwalbentanz

Wendy Orr ist berühmt für ihre Romane Nims Insel und Rettung auf Nims Insel, in dem Nim allein mitten im Ozean ist.

Schwalbentanz ist nicht weniger dramatisch. In der Bronzezeit in der Nähe von Santorini zur Zeit des großen Vulkanausbruchs angesiedelt, dreht sich Leiras Welt um, als ihr gesamtes Dorf dezimiert wird.

Wie hältst du an der Hoffnung fest, wenn alles, was du weißt, um dich herum zu Staub zerfällt? Wie kannst du ins Unbekannte aufbrechen, wenn dein Herz sich an alles klammern will, was dir lieb ist?

Lieras Reise ist voller schrecklicher Möglichkeiten.

Wir treffen Leira zuerst, während sie sich darauf vorbereitet, ihre Initiation als Priesterin zu beginnen. Wir erleben nicht nur eine Nachbildung längst vergessener Initiationsrituale, wir erkennen auch, dass Leira kein gewöhnliches Mädchen ist.

Nur die Elite nimmt in dieser Gesellschaft solch privilegierte Rollen ein. Das bedeutet, dass ihre Familie reich ist, ihr Leben ist einfach.

Aber als die Erde bebt und dunkle Wolken den Himmel ersticken, muss Leira lernen, ohne den Komfort ihrer alten Heimat zu überleben. Anstatt sich auf die Diener zu verlassen, die einst alle ihre Bedürfnisse erfüllten, muss sie herausfinden, wie sie sich um andere kümmern kann.

Wendy Orr erweckt nicht nur ein seltsames vergessenes Land zu dramatischem Leben in Schwalbentanz, die Sprache, mit der sie diese Welt webt, ist hypnotisch. Im Gegensatz zu vielen modernen Geschichten haben diese Worte einen anderen Rhythmus. Der Beat zieht dich an.

Zu wissen, dass ganze Zivilisationen während dieser Zeit ausgelöscht wurden, erhöht die Dringlichkeit von Leiras Geschichte. Es gibt keine Garantie, dass sie überleben wird.

Deshalb musste ich die Seiten immer wieder umblättern.

Titel: Schwalbentanz
Autor: Wendy Orr
Herausgeber: Allen & Unwin , $16.99
Veröffentlichungsdatum: 29. Juni 2018
Format: Taschenbuch
ISBN: 9781760297879
Seit Ewigkeiten: 9 Jahre +
Typ: Historische Belletristik der Mittelstufe


Das Haus am Evelyn’s Pond

Dieser Roman dreht sich um die Reise einer Frau, um die Beerdigung ihrer Mutter zu arrangieren, und webt die Lebensgeschichten von drei Generationen von Frauen und ihrer Lieben.

Ruth ist keine einfache Mutter. Die in Oxford ausgebildete Pilotin der Air Transport Auxiliary während des zweiten Weltkriegs heiratet einen kanadischen Navigator und kehrt mit ihm auf die Familienfarm in Nova Scotia zurück, wo sie sich darauf stürzt, seine akadischen französischen Vorfahren zu erforschen und ein Erbe für sie zu schnitzen drei Kinder. Klug, witzig und stolz verbirgt sie ihren Kummer über ihren eigenen Mangel an Geschichte oder Familie entschlossen.

Ihre Tochter Jane, eine Grundschullehrerin, reist in den 1960er Jahren nach Europa und lernt auf der Magical Mystery-Bustour einen australischen Milchbauern kennen und heiraten. Sie erinnert sich später: Sie war nach Europa gegangen, um aufzuwachsen, aber stattdessen hatte sie Ian geheiratet und irgendwie währenddessen das Leben ihrer Mutter gegen das ihres Mannes eingetauscht. Sogar Janes Tochter Megan, eine leichtsinnige Akupunkteurin, strahlt ein Selbstbewusstsein aus, das ihrer Mutter entgeht.

Während Megan Kanadas Westküste wandert und sich verliebt, kehrt die frisch verwitwete Ruth zum ersten Mal seit fünfzig Jahren nach England zurück und stirbt im Haus ihrer Cousine. Jane muss aus Australien fliegen, die Vorkehrungen treffen und die Asche ihrer Mutter nach Kanada zurückbringen. Sie wird bei der Cousine ihrer Mutter außerhalb von London bleiben, wo sie auch dreißig Jahre zuvor auf der Reise übernachtet hatte, als sie Ian traf. Es ist eine Zeit für Erinnerungen und Reflexionen, die nicht alle angenehm sind, und diese wird sich nur noch verstärken, wenn sie in das Haus ihrer Mutter in Evelyns Teich zurückkehrt. Allein in ihrem Elternhaus, umgeben von Erinnerungsstücken der Vergangenheit, muss sie sich in zwei kritischen Tagen und Nächten der Entdeckungen und Entscheidungen sich selbst und ihrer Zukunft stellen.

Bewertungen:

“Eine entzückende, aufschlussreiche Geschichte,” The Australian Women’s Weekly, September 2001

“Orr verwebt geschickt die Themen Familie, Migration, Identität, Geschichte und Liebe,” Australian Bookseller & Publisher, Juli 2001

“…Sie hat die Orte und die Zeiten, die diese drei Frauen durchleben, anschaulich nachgebildet.” Good Reading, August 2001

“…. eine Geschichte von Müttern und Töchtern, von Liebe und Zugehörigkeit. Die Ähnlichkeiten zwischen den Generationen sind ergreifende Echos von Déjà-vu. Die Unterschiede zwischen diesen gleichen Generationen geben jeder ihre eigene Geschichte. Eine wunderschön geschriebene Erkundung der Familie und des Selbst.“ Sally Murphy Aussie Buchbesprechungen

“…das literarische Äquivalent zu SeaChange” ”Orr’'s eigenem Netz von Erzählungen, das sich zwischen Vergangenheit und Gegenwart überschneidet, ist eine fesselnde Geschichte, selbstbewusst erzählt und fein ausgearbeitet.” ”The House at Evelyn’s Pond behauptet sich in der Gesellschaft von Tyler und Trollope und stellt eine starke Grundlage für die Gründung von Orrs eigener Band treuer Leser dar.” Australian Book Review, Dezember 2001

Auszeichnungen:

Shortlist für den The Vision Australia Library Award für Adult Audio Book of the Year und Adult Narrator of the Year für die Erzählerin Stephanie Daniel, 2002 (bezieht sich auf die Hörbuchausgabe von Louis Braille Books)

Wendy’s Kommentare:

Obwohl viele Leute davon ausgehen, dass dieses Buch autobiografisch ist, ist die Wahrheit, dass die Schnittpunkte meines Lebens mit Jane’s eher geografisch als persönlich sind. Wie Jane bin ich Kanadierin, die in England einen Australier kennengelernt, geheiratet und ins ländliche Australien gezogen ist. Abgesehen von diesen breiten Pinselstrichen sind unser Leben, unsere Persönlichkeiten, unsere Familien und unsere Ehemänner ganz anders. WEITERLESEN

Wendy Orr ist eine in Kanada geborene australische Schriftstellerin. Ihre Bücher für Kinder und Erwachsene wurden in 27 Ländern veröffentlicht und weltweit ausgezeichnet. Nim's Island und Nim at Sea sind auch zu Spielfilmen geworden, mit Jodie Foster und Abigail Breslin (Nim's Island) und Bindi Irwin (Return to Nim's Island). Ihr neuestes Buch ist Cuckoo's Flight, ein Begleiter zu den hochgelobten Bronzezeit-Romanen Dragonfly Song und Schwalbentanz. Vollständige Bio lesen


Pyjama-Presse

Von Wendy Orr
Jugendliteratur im Alter von 10–14
ISBN: 978-1-77278-062-8 (HC) / 978-1-77278-107-6 (PB)
Listenpreis: 21,95 CAD / 17,95 USD (HC) | 16,95 CAD / 14,95 USD (PB)
Hardcover mit laminiertem Etui
Folienprägung | Karte
Schnittgröße: 5,5 x 8 Zoll / 13,97 x 20,32 cm
Seiten: 288

Erscheinungsdatum des Hardcovers: 1. Oktober 2018
Erscheinungsdatum des Taschenbuchs: 26. November 2019

In den USA von Ingram Publisher Services vertrieben

In der mythenreichen Kultur des bronzezeitlichen Kretas bricht ein Vulkan die Ausbildung einer jungen Priesterin zum Erwachsenwerden ab. Als ihre Welt zerstört wird und ihre Zukunft verloren scheint, muss sie die Kraft in sich selbst finden, um das Überleben ihrer Familie zu sichern.

Leira steht kurz vor ihrer Initiation als Priesterin, als ihre Welt auf den Kopf gestellt wird. Ein schweres Erdbeben hinterlässt ihr Zuhause & #8211 und ihre Familie & #8211 in Stücke. Und die Erdgöttin ist noch nicht fertig mit der Insel.

Mit ihrer Familie flieht Leira über das Meer nach Kreta und erwartet dort Zuflucht. Doch ein Vulkanausbruch wirft die ganze Welt in Dunkelheit. Nach dem daraus resultierenden Tsunami versinkt die Gesellschaft im Chaos, der Status und das Privileg, adlig geboren zu sein, werden zunichte gemacht. Zusammen mit ihrer verletzten Mutter und ihrer älteren Krankenschwester muss Leira die Kraft und den Einfallsreichtum in sich selbst finden, um Sicherheit zu finden.

Eine spannende neue Überlebensgeschichte aus der Bronzezeit von Wendy Orr, der preisgekrönten Autorin von Libellenlied und Nim’s Insel.

Auszeichnungen und Ehrungen:
2019 USBBY Outstanding International Books List Auswahl
2018 Zeitschrift der Schulbibliothek Auswahl der besten Mittelklasse-Bücher
Kanadisches Kinderbuchzentrum 2019 Die besten Bücher für Kinder und Jugendliche Auswahl mit Frühlingssternen
2018 CBC Books 󈫽 Kanadische Mittelklasse-Bücher für diesen Herbst” Auswahl

Bewertungen:
★ „[Orrs] Mischung aus Prosa und freien Versen, um Leiras Geschichte zu erzählen, ist lyrisch und anziehend – und verheerend. Nicht für Leser, die nach einer einfachen oder glücklichen Reise suchen, ist dies ein wunderschöner Song eines Buches, das zeigt, dass das Leben nicht immer fair ist, sondern der Wandel immer konstant ist.“—Kirkus ★ Bewertung mit Sternchen

★ „Leiras lyrische Ich-Erzählung bringt die Geschichte wunderbar mit einem passenden Gefühl der Dringlichkeit voran, und Lieder mit freien Versen weisen die Leser auf ihre emotionale Entwicklung hin. Immersive historische Fiktion.“-Bücherliste ★ Bewertung mit Sternchen

★ „Einige in Versen geschriebene Kapitel lassen die emotionaleren Handlungsstränge singen. Ein augenöffnender Blick darauf, wie schwierig es ist, wenn sich der Status einer Person im Leben ändert, und wie die Einstellung das Ergebnis beeinflussen kann. SCHLUSSFOLGERUNG Schönes Schreiben und eine sich schnell bewegende Handlung werden jungen historischen Fiktionsfans viel Freude bereiten.“—Zeitschrift der Schulbibliothek ★ Bewertung mit Sternchen

„Leiras langwieriger Sündenfall wird effektiv durch nahtlose narrative Wechsel zwischen Prosa, Vers und Gesang unterbrochen, die Fans von Orrs Libellenlied wird erkennen. Was sie erduldet – die Ungewissheit über das Schicksal ihrer Familie und selbst eine Dienerin zu werden – macht sie auf ihrem Weg zur Frau zu einer fesselnden Erkundung der Privilegien.“—Bulletin für das Zentrum für Kinderbücher

Schwalbentanz ist eine umfassende Geschichte von Mut, Stärke, Härte und Beharrlichkeit gegen alle Widrigkeiten. Es ist auch eine Coming-of-Age-Geschichte, ein intimer Einblick in das Leben eines jungen Mädchens, das sich an die Pubertät gewöhnt, in einer Zeit, in der ihre Familie, Freundschaften und ihr Verständnis ihres Platzes in der Welt brutal auseinandergerissen werden. Wendy Orr hat eine sympathische, unvergessliche Heldin geschaffen, deren Kämpfe und Herausforderungen die Zeit von der Bronzezeit bis in die Moderne überdauern…. Während sie für Schüler der Mittelstufe geeignet ist und eine wunderbare Einführung in die Mythologie und Diskussionen über Pubertät, Spiritualität, Klasse, psychische Gesundheit, Tod und Katastrophe, Schwalbentanz ist eines dieser seltenen Bücher, das auch einfach eine großartige Geschichte ist, eine epische Geschichte für alle Altersgruppen. Sehr empfehlenswert.”—CM-Magazin

„Dieser atemberaubende Roman der Mittelstufe ist poetisch, lyrisch und durchsetzt mit eleganten freien Versen, durch die die Leser in Leiras Fußstapfen treten und ihren vielen Kummer teilen …. Faszinierende Notizen der Autorin verleiten die Leser dazu, weitere Informationen über die archäologischen Ausgrabungen von Santorin zu suchen. Diese Geschichte ist durchweg fesselnd und hallt noch lange nach dem Umblättern der letzten Seite nach.“—Rezension historischer Romane

„Erstklassige historische Fiktion für diejenigen, die es uralt mögen!… Die Szenen der Verwüstung – Erdbeben auf Santorini, Tsunami auf Kreta – sind fesselnd, um sie durch die Linse eines Überlebenden zu erleben.“—Buchbesprechung der Jugendhilfe

„Bewertung: G…Die Geschichte wird in einer Kombination aus Prosa und freien Versen erzählt, ganz im Stil der historischen Saga.“—Ressourcen-Links

„Jeden Monat veröffentlichen wir eine kommentierte Bibliographie von Büchern, die als ‚hervorragend‘ bewertet wurden… Ein ungewöhnlicher historischer Roman, der im minoischen Griechenland spielt, Schwalbentanz benutzte beschreibende Sprache und Abschnitte von leeren Versen, um die Stimme ihrer jungen Heldin Leira zu erschaffen…“—ACL BayViews

„Bewertung: Hervorragend … Orr erweckt eine fantasievolle Geschichte aus der Bronzezeit durch Prosa und freie Verse zum Leben. Dieser kreative Roman würde Fans von Shannon Hale ansprechen….Diese originelle Geschichte erzählt eine Geschichte von Stärke, Loyalität und Widerstandsfähigkeit.“Brigham Young Universität, Kinderbuch- und Medienrezension

„Dieses Buch ist sehr interessant geschrieben – die Geschichte wird sowohl in Prosa als auch in Versen erzählt. Die Gedichte scheinen Leiras direkte Gedanken zu dem zu sein, was um sie herum passiert, was den Lesern das Gefühl gab, ein Teil der Geschichte zu sein.“—Julia, 8 Jahre, Kinderbuch Buzz

„[Eine] wunderbare Mischung aus Überleben und einer Coming-of-Age-Geschichte.“—Blockhausbibliothek

„Die Abschnitte in Versen sind besonders beschreibend und lyrisch. Dies verstärkt die griechische Atmosphäre der Geschichte ... eine schöne und kraftvolle Geschichte. Ich liebte es!"—Jill Jemmett


Über den Autor

Bewerten Sie dieses Produkt

Bewertungen mit Bildern

Top-Bewertung aus Australien

Beim Filtern von Bewertungen ist gerade ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

1625 v. Chr. (Before Common Era) erstreckte sich die blühende minoische Zivilisation Kretas auf die Vulkaninsel Thera. Obwohl Erdbeben häufig waren, folgte auf diese zu dieser Zeit einer der größten Vulkanausbrüche der Geschichte.

'Mein Herz singt von seiner Liebe
für mein Land der steilen Klippen
grau, braun und rot
felsige Hügel, wo wilde Ziegen springen
und Schwalben fliegen nach Hause, um zu nisten.. 'Ch. 7

Im Vorwort beschreibt die Schriftstellerin Wendy Orr, wie sie von einem Fresko fasziniert war, das Archäologen aus den Ruinen der Insel ausgegraben haben. Das Fresko zeigte Mädchen in zeremoniellen Kleidern, die auf dem Berg Krokusse pflückten. Wer waren sie? Und hier ist die lyrische Geschichte von Wendy's Orr, wer sie gewesen sein könnten und was mit ihnen passiert ist.

'Das Haus zittert wie ein vom Meer nasser Hund'. CH. 2

In einer Stunde wogender Erde bröckeln nicht nur Gebäude. Der Status und das Privileg der adeligen Geburt der jungen Leira werden zu Staub. Obwohl sie das Ritual des Lernens, das sie von der Mädchen- zur Frau werden wird, noch nicht abgeschlossen hat, ist die Wahrheit, dass Leira zwangsläufig schnell erwachsen wird. Nur sie kann ihre alte Amme und verletzte Mutter aus dem eingestürzten Haus und aus vielen weiteren Schwierigkeiten retten. Sie muss Nahrung für ihre Familie besorgen. Sie schleppt sogar Wasser, Sklavenarbeit, weil jemand muss.

"Dieser Schmerz ist wahr, wir alle fühlen ihn, wir alle sehen ihn, die Götter haben uns verraten und alles Schreckliche ist wahr." CH. 6

Der Autor hat einen Großteil dieser Geschichte in Gedichtform niedergelegt, was mich sehr angesprochen hat. Dieses Buch zu lesen war eher, als würde man einen Minnesänger eine Geschichte singen hören, die mündlich in Erinnerung und Liedern überliefert wurde, so wie Geschichten tatsächlich in der Bronzezeit erzählt wurden. Manchmal dachte ich auch an den Chor in den ersten dramatischen Stücken von Athen, der dem Publikum mehr erzählt, als die Schauspieler vermitteln konnten. Wir werden in Leiras Gedanken, ihre Ängste und Hoffnungen und vor allem ihre Verwirrung und ihren Schmerz über den Verlust ihrer gesamten Lebensweise eingesungen.

Ich habe schon immer gute historische Fiktion geliebt, die mich in eine andere Ära entführt. Die Antike war einfacher und oft brutal, aber in den richtigen Händen können sie auch exotisch und zeitlos wirken. Ich liebte die Bücher von Rosemary Sutcliffe und Mary Renault. Nun stellt Wendy Orr eine Katastrophe und einen Überlebenskampf in der Bronzezeit nach, durch das Leben einer jungen Frau, die fast bis ans Ende ihrer Ausdauer getrieben ist und dennoch ihre Stimme in einem Lied für die Schwalben erhebt.

1625 v. Chr. (Before Common Era) erstreckte sich die blühende minoische Zivilisation Kretas auf die Vulkaninsel Thera. Obwohl Erdbeben häufig waren, folgte auf diese zu dieser Zeit einer der größten Vulkanausbrüche der Geschichte.

'Mein Herz singt von seiner Liebe
für mein Land der steilen Klippen
grau, braun und rot
felsige Hügel, wo wilde Ziegen springen
und Schwalben fliegen nach Hause, um zu nisten.. 'Ch. 7

Im Vorwort beschreibt die Schriftstellerin Wendy Orr, wie sie von einem Fresko fasziniert war, das Archäologen aus den Ruinen der Insel ausgegraben haben. Das Fresko zeigte Mädchen in zeremoniellen Kleidern, die auf dem Berg Krokusse pflückten. Wer waren sie? Und hier ist die lyrische Geschichte von Wendy's Orr, wer sie gewesen sein könnten und was mit ihnen passiert ist.

'Das Haus zittert wie ein vom Meer nasser Hund'. CH. 2

In einer Stunde wogender Erde bröckeln nicht nur Gebäude. Der Status und das Privileg der adeligen Geburt der jungen Leira werden zu Staub. Obwohl sie das Ritual des Lernens, das sie von der Mädchen- zur Frau werden wird, noch nicht abgeschlossen hat, ist die Wahrheit, dass Leira zwangsläufig schnell erwachsen wird. Nur sie kann ihre alte Amme und verletzte Mutter aus dem eingestürzten Haus und aus vielen weiteren Schwierigkeiten retten. Sie muss Nahrung für ihre Familie besorgen. Sie schleppt sogar Wasser, Sklavenarbeit, weil jemand muss.

"Dieser Schmerz ist wahr, wir alle fühlen ihn, wir alle sehen ihn, die Götter haben uns verraten und alles Schreckliche ist wahr." CH. 6

Der Autor hat einen Großteil dieser Geschichte in Gedichtform niedergelegt, was mich sehr angesprochen hat. Dieses Buch zu lesen war eher, als würde man einen Minnesänger eine Geschichte singen hören, die mündlich in Erinnerung und Liedern überliefert wurde, so wie Geschichten tatsächlich in der Bronzezeit erzählt wurden. Manchmal dachte ich auch an den Chor in den ersten dramatischen Stücken von Athen, der dem Publikum mehr erzählt, als die Schauspieler vermitteln konnten. Wir werden in Leiras Gedanken, ihre Ängste und Hoffnungen und vor allem ihre Verwirrung und ihren Schmerz über den Verlust ihrer gesamten Lebensweise eingesungen.

Ich habe schon immer gute historische Fiktion geliebt, die mich in eine andere Ära entführt. Die Antike war einfacher und oft brutal, aber in den richtigen Händen können sie auch exotisch und zeitlos wirken. Ich liebte die Bücher von Rosemary Sutcliffe und Mary Renault. Nun stellt Wendy Orr eine Katastrophe und einen Überlebenskampf in der Bronzezeit nach, durch das Leben einer jungen Frau, die fast bis ans Ende ihrer Ausdauer getrieben ist und dennoch ihre Stimme in einem Lied für die Schwalben erhebt.


Swallow's Dance: 2 (Minoan Wings) Gebundenes Buch – Import, 1. Oktober 2018

★ STARRED REVIEW [Orrs] Mischung aus Prosa und freien Versen, um Leiras Geschichte zu erzählen, ist lyrisch und anziehend – und verheerend. Nicht für Leser, die nach einer einfachen oder glücklichen Reise suchen, ist dies ein wunderschönes Lied eines Buches, das zeigt, dass das Leben nicht immer fair ist, aber der Wandel immer konstant ist.-- Kirkus Reviews Starred Review

★ STARRED REVIEW Leiras lyrische Ich-Erzählung bringt die Geschichte wunderbar mit einem passenden Gefühl der Dringlichkeit voran, und Lieder mit freien Versen weisen die Leser auf ihre emotionale Entwicklung hin. Immersive historische Fiktion.-- Booklist Starred Review

★ STARRED REVIEW Einige Kapitel, die in Versen geschrieben sind, lassen die emotionaleren Handlungsstränge singen. Ein augenöffnender Blick darauf, wie schwierig es ist, wenn sich der Status einer Person im Leben ändert, und wie die Einstellung das Ergebnis beeinflussen kann. SCHLUSSFOLGERUNG Schönes Schreiben und eine sich schnell bewegende Handlung werden jungen historischen Fiktionsfans viel Freude bereiten.-- School Library Journal Starred Review

Leiras langwieriger Sündenfall wird effektiv durch nahtlose Erzählwechsel zwischen Prosa, Vers und Gesang unterbrochen, die Fans von Orrs Libellenlied wird erkennen. Was sie erduldet – die Ungewissheit über das Schicksal ihrer Familie und selbst eine Dienerin zu werden – sorgt für eine spannende Erkundung der Privilegien auf ihrem Weg zur Frau.-- Bulletin for the Center for Children's Books

Schwalbentanz ist eine umfassende Geschichte von Mut, Stärke, Härte und Beharrlichkeit gegen alle Widrigkeiten. Es ist auch eine Coming-of-Age-Geschichte, ein intimer Einblick in das Leben eines jungen Mädchens, das sich an die Pubertät gewöhnt, in einer Zeit, in der ihre Familie, Freundschaften und ihr Verständnis ihres Platzes in der Welt brutal auseinandergerissen werden. Wendy Orr hat eine sympathische, unvergessliche Heldin geschaffen, deren Kämpfe und Herausforderungen die Zeit von der Bronzezeit bis in die Neuzeit überspannen. Obwohl es für Schüler der mittleren Klasse geeignet ist und eine wunderbare Einführung in die Mythologie und Diskussionen über Pubertät, Spiritualität, Klasse, psychische Gesundheit, Tod und Katastrophe ist, Schwalbentanz ist eines dieser seltenen Bücher, das auch einfach eine großartige Geschichte ist, eine epische Geschichte für alle Altersgruppen. Sehr zu empfehlen.-- CM Magazine

„Dieser atemberaubende Roman der mittleren Klasse ist poetisch, lyrisch und durchsetzt mit eleganten freien Versen, durch die die Leser in Leiras Fußstapfen treten und ihren vielen Kummer teilen. Die faszinierenden Notizen der Autorin verleiten die Leser dazu, weitere Informationen über die archäologischen Ausgrabungen von Santorin zu suchen. diese Geschichte hallt noch lange nach dem Umblättern der letzten Seite nach."-- Historical Novels Review

Erstklassige historische Fiktion für diejenigen, die es uralt mögen. Die Schauplätze der Verwüstung – Erdbeben auf Santorin, Tsunami auf Kreta – sind fesselnd, um sie aus der Perspektive eines Überlebenden zu erleben.-- Buchbesprechung für Jugenddienste

Orrs Aufmerksamkeit für die Charakterentwicklung ist extrem gut gemacht. Schwalbentanz könnte in Verbindung mit dem Lehrplan für Sprachkunst oder Sozialkunde der Klassen 5 bis 8 verwendet werden und wäre großartig, um den Schülern beizubringen, wie sie Symbolik und Bilder durch freie Verse und Poesie integrieren können. Zusätzlich, Schwalbentanz könnte auch verwendet werden, um den Schülern etwas über Familie, Kultur, Geschichte und die Bedeutung der Rolle der Frau in der Gesellschaft zu vermitteln. Ein fantastischer Roman zum Vorlesen oder als Romanstudie!-- Canadian Children's Book News

Bewertung: G. Die Geschichte wird in einer Kombination aus Prosa und freien Versen erzählt, im Einklang mit dem historischen Sagenstil.-- Resource Links

Dieser Roman ist sowohl ein faszinierender Bericht über eine reale, aber vergessene Gesellschaft als auch eine Erforschung der Widerstandsfähigkeit und des Mutes einer jungen Frau im Angesicht von Widrigkeiten

Bewertung: Hervorragend. Orr erweckt eine fantasievolle Geschichte aus der Bronzezeit durch Prosa und freie Verse zum Leben. Dieser kreative Roman würde Fans von Shannon Hale ansprechen. Diese originelle Geschichte erzählt eine Geschichte von Stärke, Loyalität und Widerstandsfähigkeit.--Brigham Young University, Children's Book & Media Review

Dieses Buch ist sehr interessant geschrieben - die Geschichte wird sowohl in Prosa als auch in Versen erzählt. Die Gedichte scheinen Leiras direkte Gedanken über das zu sein, was um sie herum passiert, was den Lesern das Gefühl gab, ein Teil der Geschichte zu sein.--Julia, 8 Jahre, Kids' Book Buzz

[Eine] wunderbare Mischung aus Überleben und einer Coming-of-Age-Geschichte.-- Log Cabin Library

Die Abschnitte in Versen sind besonders beschreibend und lyrisch. Dies verstärkt die griechische Atmosphäre. eine schöne und starke geschichte. Ich habe es geliebt!-- Jill Jemmett

Jeden Monat veröffentlichen wir eine kommentierte Bibliographie der Bücher, die als 'hervorragend' bewertet wurden. Ein ungewöhnlicher historischer Roman, der im minoischen Griechenland spielt, Schwalbentanz verwendet beschreibende Sprache und Abschnitte von leeren Versen, um die Stimme seiner jungen Heldin Leira zu schaffen. -- ACL BayViews


Kaufen Sie das Buch

Kuckucksflug

Eine neue spannende Geschichte aus der Bronzezeit von Wendy Orr, der international anerkannten Autorin von Libellenlied und Schwalbentanz

Clio kann sich an keine Zeit erinnern, in der sie nicht mit der Stute Grey Girl verbunden war. Auf der ganzen Insel Kreta sind sie und ihr in Trojan geborener Vater die einzigen Menschen, die Pferde züchten und reiten – und ohne sie könnte sie nicht leben. Zwischen der Freiheit der Weide und der Sicherheit des Töpferstudios ihrer Großmutter Leira hatte Clio immer alles, was sie brauchte.

Dann raubte ein Unfall Clio die Fähigkeit zu reiten oder sogar ohne Krücke zu gehen. Das Wetter änderte sich und die Sommer wurden trockener. Jetzt jagen Räuber die umliegenden Städte. Als die Angst wächst, gibt der Palast eine schreckliche Erklärung ab: Beim Frühlingsfest wird ein Mädchen zwischen zwölf und vierzehn Jahren ausgewählt, um die Stadt vor der Katastrophe zu retten. Sie wird der Muttergöttin als Opfergabe geopfert.

In Kuckucksflug, Die internationale Bestsellerautorin Wendy Orr kehrt zum bronzezeitlichen Schauplatz ihrer von der Kritik gefeierten Romane zurück Libellenlied und Schwalbentanz. Mit ihrer charakteristischen Mischung aus markanter Prosa und emotional straffen Versen lässt sie die Leser in eine spannende Coming-of-Age-Geschichte eintauchen, während Clio gegen die politische Macht des Palastes und ihre eigenen Gefühle der Unzulänglichkeit kämpft, um ihre Stadt, ihre Pferde und vielleicht sogar . zu retten Sie selbst.


Kuckucksflug von Wendy Orr

Clio lebt mit ihrer Familie im antiken Mesopotamien Kreta (ich bin geographisch unwissend) auf einer Mittelmeerinsel. Als Clio von der Kontrolle ihres Pferdes zurückkehrt, das kurz vor dem Fohlen steht, sieht Clio, wie Raider in der Bucht Manöver üben. Sie rennt so schnell sie kann in die Stadt und benutzt ihre Krücke, um alle zu warnen. (Nein, das ist nicht der Flug des Kuckucks. Das kommt später.)

Die Dame – eine Mischung aus Königin und Hohepriesterin – verfügt, dass der Göttin ein Mädchen geopfert werden muss, um das Dorf zu beschützen. Clio ist überglücklich bei dem Gedanken, ausgewählt zu werden und keine Schmerzen mehr durch ihre erworbene Behinderung zu haben. Sie hat auch Angst, dass ihr die Kehle durchgeschnitten wird und sie stirbt. Es gibt so viel mehr Leben zu leben.

Clio kommt nie in den Sinn, dass sie möglicherweise nicht für die Auswahl in Frage kommt, weil sie nicht perfekt ist. Dies ist ein Beweis für die relativ integrative Gesellschaft, in der sie lebt. Außerdem hat Orr ihre Nachforschungen angestellt: Antike Götter erforderten perfekte Opfer.

Sagen wir einfach, dass Clios Leben zwischen der Vorbereitung auf den Krieg und dem Opfer kompliziert wird.

Kuckucksflug in einer hierarchischen Gesellschaft

Orr erforschte das alte Mesopotamien gründlich und baute ihre Gesellschaft entsprechend auf. Somit ist diese Inselgemeinschaft hierarchisch. Es gibt Sklaven. Clios Großmutter – Schwalbentanz's zentraler Charakter – war einst ein Sklave, wurde aber befreit. Selbst jetzt, im Ruhestand, besteht sie darauf, dass Sklaven, die ihr Geschäft besuchen, wie freie Bürger behandelt werden. Ihre Familie muss ihnen Essen und Trinken anbieten und sie gleichberechtigt behandeln. Großmutters Vermächtnis umfasst die Beschaffung und Befreiung von Sklaven, wenn sie konnte. Sklaverei ist also ein Merkmal von Kuckucksflug aber die Charaktere stellen die Legitimität und die Folgen der Sklaverei in Frage.

Diese Gesellschaft ist ganz mediterran, daher ist es wahrscheinlich, dass wir die gesamte Besetzung als "nicht weiß" betrachten. Die Unterschiede innerhalb dieser Geschichte scheinen eher klassenbasiert als rassisch zu sein, obwohl die Raider „andere“ sind. Ob dieses „andere“ auf die Stellenbeschreibung oder die Rasse zurückzuführen ist, ist unklar. Hehe he.

Potters gegen Fischervolk

Clios Stadt ist mit dem Palast das „Capitol“ der Insel. Die umliegenden Dörfer sind „andere“, weil sie Fischer aus der unteren Klasse zu sein scheinen. Bei der drohenden Razzia scheint es jedoch, dass es sich um dieselben Leute handelt, sie werden “nur” als minderwertige Bürger und nicht vertrauenswürdig angesehen.

Malka ist ein verwaistes Mädchen aus dem Fischerdorf. Sie beobachtet Clio mit den Pferden und möchte unbedingt reiten und Teil dieser Gemeinschaft werden. Obwohl Clio die zentrale Figur ist, ist Malka der Titelkuckuck. Als Clio einen Stich der Eifersucht verspürt, weil Malka reiten kann, während Clios Behinderung bedeutet, dass sie nicht mehr reiten kann, reflektiert Clio, dass sogar Schwalben (ein Hinweis auf Schwalbentanz) freuen sich, wenn ihre Kuckucksküken fliegen lernen.

Guter Kummer

Clios erworbene Behinderung und der Verlust von Dingen, die sie liebte, ist nicht neu. Wie jeder, der anhaltende Verluste verspürt, hält Clios Trauer jedoch an. Sie ringt mit sich selbst, während sie ihre Trauer, ihren Verlust und ihren Schmerz anerkennt. Ich liebe Clios Trauer.

Obwohl ich nie ein gutes Sehvermögen hatte, trauere ich um das, was hätte sein können. Außerdem verschlechtert sich mein Sehvermögen, also trauere ich um das, was ich verloren habe. Ich trauere auch um den Schmerz, den ich erlebe, wenn ich damit kämpfe, mit dem wenigen Sehvermögen umzugehen, das mir noch bleibt. Trotz Kuckucksflug Da es ein Kinderbuch ist und für Kinder geeignet ist, habe ich mich auf Clios Geschichte und Trauer bezogen.

Das Urteil

Kuckucksflug ist, oberflächlich betrachtet, täuschend einfach mit der zugrunde liegenden Komplexität und schafft eine fesselnde Geschichte, die eine breite Leserschaft anspricht. Nicht als „nur ein Kinderbuch“ abtun! Ich empfehle sehr Kuckucksflug Ihnen unabhängig vom Alter. Ich empfehle dieses Buch jedoch auch besonders Kindern, Menschen, die historische Romane lieben, Lesern, die eine Gaumenreinigung von erschütternden Lektüren und einer Flucht aus den Schrecklichen Zwanzigern brauchen.

Lies das, wenn es dir gefallen hat Libellenlied. Ich habe Wendy Orr vor einigen Jahren interviewt, das Interview ist hier im Podcast-Format und auf allen guten Podcasting-Plattformen verfügbar. Außerdem plane ich, Wendy als eine meiner Diskussionsteilnehmerinnen zum Internationalen Frauentag zu interviewen. Bleiben Sie dran!

Buchdetails

Bewertung: 5 von 5 Sternen
ISBN: 9781760524913
Impressum: A&U Kinder’s (Allen &. Unwin)
Format: Taschenbuch – B-Format, 288 Seiten
Erscheinungsdatum: März 2021
Alter: 9 – 13 (NEIN. ICH STIMME NICHT ZU. DIES IST FÜR ALLE ALTER ÜBER 9 JAHRE )
Kategorie: Kinder, Jugendliche und pädagogische, historische Romane


Schau das Video: Outlander. Entertainment Tonight Interviews Sophie Skelton. STARZ (Januar 2022).