Lauf der Geschichte

Heute in der Geschichte - 20. Februar

Heute in der Geschichte - 20. Februar

Heute in der Geschichte

20. Februar

  • 1339 - Die Mailänder Armee und die Söldner von Lodrisio Visconti (San Giorgio) stießen in der Schlacht von Parabiago zusammen.
  • 1472 - Orkney und die Shetlandinseln werden von Norwegen anstelle einer Mitgift für Margarete von Dänemark an Schottland verpfändet.
  • 1547 - Edward VI von England wird am Westminster Abbey zum König von England gekrönt.
  • 1685 - René-Robert Cavelier gründet in Matagorda Bay das Fort St. Louis und begründet damit den französischen Anspruch auf Texas.
  • 1792 - Das Postgesetz zur Einrichtung der US-amerikanischen Postbehörde wird vom Präsidenten der Vereinigten Staaten, George Washington, unterzeichnet.
  • 1798 - Louis-Alexandre Berthier entfernt Papst Pius VI. Von der Macht.
  • 1810 - Andreas Hofer, Tiroler Patriot und Anführer der Rebellion gegen Napoleons Truppen, wird hingerichtet.
  • 1813 - Manuel Belgrano besiegt die königliche Armee von Pío de Tristán während der Schlacht von Salta.
  • 1816 - Rossinis Oper Der Barbier von Sevilla wird im Teatro Argentina in Rom uraufgeführt.
  • 1835 - Concepción, Chile wird durch ein Erdbeben zerstört.
  • 1846 - Polnische Aufständische führen in Krakau einen Aufstand an, um einen Kampf für die nationale Unabhängigkeit auszulösen.
  • 1864 - Amerikanischer Bürgerkrieg: Schlacht bei Olustee: Die größte Schlacht, die während des Krieges in Florida ausgetragen wurde.
  • 1865 - Ende des Uruguay-Krieges mit einem Friedensabkommen zwischen Präsident Tomás Villalba und dem Rebellenführer Venancio Flores, das den Schauplatz des zerstörerischen Krieges des Dreibunds bildete.
  • 1872 - In New York City wird das Metropolitan Museum of Art eröffnet.
  • 1873 - Die University of California eröffnet ihre erste medizinische Fakultät in San Francisco.
  • 1877 - Tschaikowskys Ballett Schwanensee wird im Bolschoi-Theater in Moskau uraufgeführt.
  • 1901 - Die Legislative des Hawaii Territory tritt zum ersten Mal zusammen.
  • 1909 - Veröffentlichung des futuristischen Manifests in der französischen Zeitschrift Le Figaro.
  • 1913 - König O'Malley fährt im ersten Vermessungshaken, um den Beginn der Bauarbeiten für Canberra zu markieren.
  • 1921 - Gründung des Kommunistischen Jugendbundes der Tschechoslowakei.
  • 1931 - Der Kongress der Vereinigten Staaten genehmigt den Bau der San Francisco-Oakland Bay Bridge durch den Bundesstaat Kalifornien.
  • 1933 - Der Kongress der Vereinigten Staaten schlägt die einundzwanzigste Änderung der Verfassung der Vereinigten Staaten vor, die das Verbot in den Vereinigten Staaten beenden wird.
  • 1933 - Adolf Hitler trifft sich heimlich mit deutschen Industriellen, um die Finanzierung des bevorstehenden Wahlkampfs der NSDAP zu arrangieren.
  • 1935 - Caroline Mikkelsen betritt als erste Frau die Antarktis.
  • 1942 - Leutnant Edward O'Hare wird Amerikas erstes fliegendes Ass des Zweiten Weltkriegs.
  • 1943 - Die Führungskräfte des amerikanischen Filmstudios erklären sich damit einverstanden, dass das Office of War Information Filme zensiert.
  • 1943 - In Parícutin, Mexiko, beginnt sich der Vulkan Parícutin zu bilden.
  • 1943 - Die Saturday Evening Post veröffentlicht die erste der vier Freiheiten von Norman Rockwell zur Unterstützung des von US-Präsident Franklin Roosevelt im Jahr 1941 behandelten Themas "Vier Freiheiten" (State of the Union).
  • 1944 - Zweiter Weltkrieg: Die "Große Woche" begann mit amerikanischen Bomberangriffen auf deutsche Flugzeugherstellungszentren.
  • 1944 - Zweiter Weltkrieg: Die Vereinigten Staaten erobern die Insel Eniwetok.
  • 1952 - Emmett Ashford wird der erste afroamerikanische Schiedsrichter im organisierten Baseball, der als Ersatzschiedsrichter in der Southwestern International League zugelassen wird.
  • 1956 - Die United States Merchant Marine Academy wird eine permanente Service Academy.
  • 1959 - Das Avro Arrow-Programm zur Entwicklung und Herstellung von Überschall-Düsenjägern in Kanada wird von der Regierung Diefenbaker in vielen politischen Debatten gestrichen.
  • 1962 - Mercury-Programm: Während John Glenn an Bord von Friendship 7 ist, umkreist er als erster Amerikaner die Erde in vier Stunden und 55 Minuten um drei Umlaufbahnen.
  • 1965 - Ranger 8 stürzt nach einer erfolgreichen Mission zum Fotografieren möglicher Landeplätze für Astronauten des Apollo-Programms in den Mond.
  • 1971 - Das United States Emergency Broadcast System wird versehentlich bei einer irrtümlichen nationalen Warnung aktiviert.
  • 1978 - Der letzte Orden des Sieges wird Leonid Breschnew verliehen.
  • 1986 - Die Sowjetunion startet ihr Raumschiff Mir. Sie befindet sich 15 Jahre lang in der Umlaufbahn und ist zehn Jahre lang besetzt.
  • 1987 - Unabomber: In Salt Lake City explodiert eine Bombe in einem Computergeschäft.
  • 1988 - Die Autonome Oblast Berg-Karabach tritt aus Aserbaidschan aus und tritt Armenien bei, was den Berg-Karabach-Krieg auslöst.
  • 1989 - Eine Bombe der IRA zerstört einen Teil einer britischen Kaserne in Ternhill, England.
  • 1991 - Eine gigantische Statue des langjährigen albanischen Führers Enver Hoxha wird in der albanischen Hauptstadt Tirana von wütenden Demonstranten niedergeschlagen.
  • 1998 - Die amerikanische Eiskunstläuferin Tara Lipinski wird die jüngste Goldmedaillengewinnerin bei den Olympischen Winterspielen 1998 in Nagano, Japan.
  • 2003 - Während eines Great White-Konzerts in West Warwick, Rhode Island, wird der Nachtclub Station durch ein pyrotechnisches Display in Brand gesetzt. Dabei werden 100 Menschen getötet und über 200 weitere verletzt.
  • 2005 - Spanien ist das erste Land, das in einem Referendum über die Ratifizierung der vorgeschlagenen Verfassung der Europäischen Union abstimmt und diese mit einem beträchtlichen Vorsprung, jedoch bei geringer Wahlbeteiligung, verabschiedet.
  • 2006 - In Südkorea wurden die Vereinigten Liberaldemokraten, die drei führenden politischen Parteien, zur Grand National Party zusammengeschlossen.
  • 2009 - Zwei Flugzeuge der Tamil Tigers, die auf dem Weg zum Hauptquartier der nationalen Luftwaffe mit C4-Sprengstoff beladen sind, werden vom srilankischen Militär abgeschossen, bevor sie ihr Ziel erreichen.
  • 2010 - Auf der portugiesischen Insel Madeira verursacht starker Regen Überschwemmungen und Schlammlawinen, die zu mindestens 43 Todesfällen führen. Dies ist die schlimmste Katastrophe in der Geschichte des Archipels.
  • 2013 - Der kleinste extrasolare Planet, Kepler-37b, wird entdeckt.
  • 2014 - In der ukrainischen Hauptstadt Kiew starben Dutzende von Protestierenden gegen die Regierung von Euromaidan, von denen Berichten zufolge viele von Scharfschützen getötet wurden.
  • 2015 - In der Schweizer Stadt Rafz kollidieren zwei Züge, bei denen 49 Menschen verletzt werden und die Schweizerischen Bundesbahnen einige Züge streichen.

Alle oben genannten Informationen stammen von Wikipedia.org

Quelle: //de.wikipedia.org/wiki/Februar_20

Zusammenhängende Posts

  • Heute in der Geschichte - 19. Februar

    Heute in der Geschichte 19. Februar 197 - Kaiser Septimius Severus besiegt den Usurpator Clodius Albinus in der Schlacht von Lugdunum, der blutigsten Schlacht zwischen römischen Armeen.

  • Heute in der Geschichte - 23. Februar

    Heute in der Geschichte 23. Februar 303 - Der römische Kaiser Diokletian befiehlt die Zerstörung der christlichen Kirche in Nikomedia, beginnend mit acht Jahren diokletianischer Verfolgung.

  • Heute in der Geschichte - 1. März

    Heute in der Geschichte 1. März 752 v. Chr. - Romulus, legendärer erster König von Rom, feiert den ersten römischen Triumph nach seinem Sieg über die Caeninenses,…


Schau das Video: DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER. Weltpremiere Berlinale. Am 20. Februar 2018 (Dezember 2021).